Warum die Oma in der Grütze schwimmt

Die Prosawerkstatt ist ja eigentlich ein Angebot für schreibende Erwachsene, aber hier gibt es einmal auf Anfrage etwas für ganz junge Begabte.
Schreibwerkstatt für Kinder von 9-12 Jahren

Schreibst du gern eigene Geschichten? Die mit dem zu tun haben, was du erlebst und denkst und fühlst oder die in einer Fantasiewelt spielen? Und möchtest du wissen, ob deine Geschichten spannend und verständlich sind? Mit Unterstützung der Schriftstellerin Anna Kaleri kannst du Unklares zu mehr Klarheit bringen und lernen, wie man Figuren gestaltet und Spannung erzeugt – also wie man eine gute Geschichte gut schreibt.
Nach dreimal drei Stunden kommst du von der Idee bis zu einer vorlese- (oder verschenk-)reifen Geschichte.
Anna Kaleri wurde 1974 im Harz geboren. Sie hat das Schreibhandwerk studiert und arbeitet gerade an ihrem vierten Buch. Für Kinder hat sie bisher nur ein Hörspiel veröffentlicht (Prinzessin Wunderlich will zur Schule gehen, WDR 2006). Anna Kaleri lebt mit ihrem Mann und einem kleinen Professor in Leipzig.

2012-06-30 13.03.55 Diese fünf Jungschriftstellerinnen nahmen 2012 an der Schreibwerkstatt „Warum die Oma in der Grütze schwimmt“ teil, Organisator war die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind.

Dieser Beitrag wurde unter Intensivkurse, Sonderthemen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar