Feinstarbeit

Dieser Kurs gilt dem sprachlichen Feinschliff Ihrer Texte. In einer Gruppe aus maximal acht Teilnehmern ist dafür ausgiebig Zeit.

Feinschliff in der Prosawerkstatt Leipzig. Foto: Anita Naumann

Wir finden zusammen heraus, welchen Rhythmus, welches Erzähltempo Ihr Text hat, ob die Sprachbilder in sich stimmig sind, ob einzelne Worte aus dem Gefüge herausfallen. Theoretische Einsprengsel kommen dort zum Einsatz, wo sie gebraucht werden. Übungen zu Wortfeldern und Stil ergänzen diesen Lektoratskurs.
Sie erhalten also ein differenziertes Feedback zur Wirkung Ihres Textes und Anregungen zur Verfeinerung mit dem Ziel, einen veröffentlichungsreifen Text mit nach Hause zu nehmen.

Anmeldung
oder
zurück zum Überblick über die Intensivkurse

Dieser Beitrag wurde unter Handwerkliche Grundlagen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Feinstarbeit

  1. Pingback: Sieben Tipps für einen sprachlich gelungenen Text | Prosawerkstatt Leipzig

Schreib einen Kommentar