Das Kleine im Großen

Schreibkurs für angehende Autoren
Mit Anna Kaleri

Nicht selten beginnen Schreibende mit dem ehrgeizigen Plan, einen Roman zu schreiben, bringen ihn vielleicht auch zu einem Ende, finden dann aber keinen Verlag. Vor solcher Enttäuschung können angehende Autoren bewahrt werden, wenn Sie zunächst mit kürzeren Texten ihr Handwerk trainieren und ihr Ausdruckstalent in der Auseinandersetzung mit möglichen Formen zur Reifung bringen. Deswegen beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit literarischen Kurzformen, der Frage ihrer speziellen Möglichkeiten und Dramaturgie. Davon ausgehend werden wir einen Blick auf die Langform werfen und gemeinsam erarbeiten, welche Erkenntnisse wir aus den kurzen Formen übertragen können. Schließlich werden wir über schreibpraktische Fragen sprechen, z.B. wie wir die Arbeit an einem langen Stoff bewerkstelligen. Abgerundet wird dieser kleine Crashkurs durch ein Gruppenlektorat, für das die TeilnehmerInnen einen kurzen Text oder Ausschnitt ihrer Wahl vorstellen.

Der Kurs findet am Samstag, 14.4.2018 von 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 15.4.2018 10-16 Uhr statt mit je einer Stunde Mittagspause. Die Texte für das Gruppenlektorat werden zwei Wochen vorher per Mail an alle TeilnehmerInnen verschickt.
Ort: Werkstatt der Buchkinder Leipzig e.V., Leipzig-Lindenau
Preis: 220 Euro
Maximal 8 TeilnehmerInnen

Anmeldung

Dieser Beitrag wurde unter Sonderthemen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.