Archiv des Autors: admin

Kreativpause

nennt man es wohl, wenn jemand innehält, um nicht in einen Trott zu verfallen und um neue Wege zu einem befriedigenden Gesamtkonzept zu finden. Ich bin zur Zeit fast ganz für mein zweites Kind da, ein viertes Buch im Kopf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ahnung eines großen Genusses

Der Schriftsteller Albert Wendt ist vor allem durch seine liebenswerten Hörspiele bekannt. Seine Figuren Marta-Maria, Betti Kettenhemd oder Vogelkopp schweben mal mehr, mal weniger zart über der Realität. Zärtlich, ironisch, drastisch geht es zu, Existentielles blitzt auf ohne der Leichtigkeit etwas zu nehmen. Vielen seiner Hörspiele liegen Prosatexte zugrunde, die der Jungbrunnen Verlag Wien veröffentlicht. Am 25. September 2012 stand der fünffache Vater in der Prosawerkstatt Rede und Antwort zu seiner Poetologie und praktischen Fragen des Schreibens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werkstattgespräche | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung von Anna Kaleri

Wollen Sie die Werkstattleiterin Anna Kaleri einmal live in ihrer (Haupt-)Eigenschaft als Autorin erleben, so seien Sie herzlich eingeladen zur Lesung aus ihrem neuen Roman „Der Himmel ist ein Fluss“ (Graf Verlag/ Ullstein) am Buchmesse-Freitag Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Taschentuch-Lesung zur Buchmesse

Eine Auswahl von Lindenauer Taschentuchgeschichten wird noch einmal zu hören sein, am Donnerstag, den 14.3.2013, 19 Uhr 30 in der Georg-Maurer-Bibliothek. Dort sind jetzt schon ausgewählte Texte und Exponate aus dem Wettbewerb zu sehen und eine kleine Kulturgeschichte des Taschentuches.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Feinstarbeit

Dieser Kurs gilt dem sprachlichen Feinschliff Ihrer Texte.
Wir finden zusammen heraus, welchen Rhythmus, welches Erzähltempo Ihr Text hat, ob die Sprachbilder in sich stimmig sind, ob einzelne Worte aus dem Gefüge herausfallen. Theoretische Einsprengsel kommen dort zum Einsatz, wo sie gebraucht werden. Übungen zu Wortfeldern und Stil ergänzen diesen Lektoratskurs. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handwerkliche Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kunstkritik als journalistische Form

Wir verständigen uns über die Grundlagen gelingender Auseinandersetzung mit bildender Kunst. Vieles davon lässt sich auf Film-, Theater-, Musik- und Literaturkritik übertragen.
In der theoretischen Einführung widmen wir uns den Fragen: Welche Funktion hat Kunstkritik? Welche Aufgaben ergeben sich daraus? Welche Formen und Bestandteile gibt es? Welchen Anteil haben Information und Meinung Weiterlesen

Veröffentlicht unter Intensivkurse, Neuigkeiten, Sonderthemen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Endlich transkribiert

… das wunderbare Werkstattgespräch mit Elmar Schenkel. Hier können Sie es nachlesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Obsession und Gelassenheit

Elmar Schenkel wurde bei Soest (sprich Soost) in Westfalen geboren und ist seit 1993 Professor für Anglistik an der Uni Leipzig. Er hat zwanzig Bücher geschrieben oder als Herausgeber betreut – von Aphorismen bis zu Essays und Romanen. Er ist in vier Vereinen engagiert, malt und leitet seit sieben Jahren das Studium Universale an der Universität Leipzig.
Die Fragen stellten Anna Kaleri und Teilnehmer der Prosawerkstatt am 24. Juli 2012.

Was kann man sich unter dem Studium Universale vorstellen?

Das sind Ringvorlesungen, die an der Uni jede Woche zu einem bestimmten Thema laufen. Dieses Semester hatten wir das Thema Kindheit, nächstes Semester ist es das Thema Rausch. Dazu suche ich mit Hilfe einer Arbeitsgruppe und einem Mitarbeiter nach Referenten, die schöne Vorträge halten – ob naturwissenschaftlich, medizinisch, literarisch oder künstlerisch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werkstattgespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Ende und Anfang

Der Wettbewerb ist beendet. Ab jetzt können Sie Kugeln mit Lindenaugeschichte zum Selbstkostenpreis von zwei Euro erwerben – in der Buchhandlung Seitenblick am Lindenauer Markt, Goetzstraße 2 (mo-fr 9-18, sa 9-12 Uhr) oder im kunZvonkaufungen, Georg-Schwarz-Straße 7 (di-fr 14-18, sa 10-14 Uhr) sowie zum Westpaket am 8. Dezember im Stadtteilladen in der Karl-Heine-Straße 54.

Da noch so viele Menschen ihre Geschichten und Anekdoten loswerden möchten, hat sich der Lindenauer Stadtteilverein entschieden, weiterhin Geschichten mit Lindenau-Bezug zu sammeln. Sie sollte so lang oder kurz sein, dass sie auf ein Stofftaschentuch passt – also höchstens 1.500 Zeichen. Längere Texte können nicht berücksichtigt werden! Schicken Sie Ihren Text als .doc an lindenauerstadtteilverein@gmx.de Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Eindrücke von der Lesung am 1. Dezember

Foto von der LÖesung und Preisverleihung zu den Lindenauer Taschentuchgeschichten

Weitere Fotos auf der Facebookseite.
Fotos: Holger Uwe Veith Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar