Werkstattgespräch mit Albert Wendt

Der Schriftsteller Albert Wendt ist in unseren Breitengraden vor allem durch seine liebenswerten Hörspiele bekannt. Seine Figuren Marta-Maria, Betti Kettenhemd oder Vogelkopp schweben mal mehr, mal weniger zart über der Realität. Zärtlich, ironisch, drastisch geht es zu, Existentielles blitzt auf ohne der Leichtigkeit etwas zu nehmen. Vielen seiner Hörspiele liegen Prosatexte zugrunde, die der Jungbrunnen Verlag Wien veröffentlicht. Anna Kaleri freut sich auf das Gespräch mit dem fünffachen Vater über seine Poetologie und ganz praktische Fragen des Schreibens.

Dienstag, 25.9.2012, 19 Uhr 30 in der Prosawerkstatt. Eintritt: 5 Euro
Da der Platz begrenzt ist, sichert die Anmeldung einen Sitzplatz.
Die Veranstaltung wird wieder ermöglicht durch freundliche Unterstützung der Buchhandlung Seitenblick.
Adresse und Anfahrt
Foto: Jungbrunnen Verlag

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Werkstattgespräche abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar